Depressionen im Internet

re:publica 2015
Politics & Society

Kurzthese: 

Tara, Hagen und Dom erzählen über ihre Leben mit Depressionen. Jeder der drei hat andere Erfahrungen gemacht und wurde auch anders auf die Erkrankung aufmerksam. Wie reagiert das Umfeld und auch das Internet, wenn man offen mit einer psychischen Krankheit umgeht? Was kann man tun? Die drei werden Ihre Erlebnisse und Tipps teilen.

Beschreibung: 

Depressionen sind die wohl häufigste psychische Krankheit. Millionen Deutsche sind betroffen. Allerdings gehen die wenigsten damit offen um. In der Öffentlichkeit bewegen sie sich mit einer Art Maske, wenn sie es denn aus dem Haus schaffen. Depressionen lassen die einfachsten Dinge des Alltags unglaublich schwer werden und die meisten verschweigen selbst ihren engsten Vertrauten, dass sie betroffen sind.

Tara, Dom und Hagen werden versuchen zu beschreiben, wie es sich anfühlt Depressionen zu haben und was sich ändert, wenn man plötzlich offen mit dem Thema umgeht. 

STG-10
Donnerstag, 7. Mai 2015 - 10:00 bis 10:30
Deutsch
Vortrag
Beginner