Anne Suphan

Speaker profile

Anne Suphan
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Post-Doc

Seit meinem Studium stellten Soziale Medien für mich ein eigenes, vor allem methodisch spannendes Untersuchungsobjekt dar. Mit der Bearbeitung verschiedenster Projekte zur Nutzung Sozialer Medien und des Internets im allgemeinen ergaben sich für mich eine Vielzahl neuer, weiterführender Fragen zu gesellschaftlichen Konstellationen vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche. Im Rahmen meiner Dissertation an der Universität St. Gallen habe ich mit Hilfe eines triangulären Forschungsansatz das Inklusionspotential Sozialer Medien im speziellen Kontext der Erwerbslosigkeit analysiert. 

In meinen aktuellen Forschungsprojekten am Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Hohenheim beschäftige ich mich mit Ungleichheit, insbesondere im digitalen Kontext. Dazu zählen Aspekte mangelnder Zugänge und Fähigkeiten, sowie die daraus resultierenden Folgen für gesellschaftliche Subgruppen, auch in Bezug auf die Arbeitswelt. Ein weiterer Schwerpunkt bilden visuelle Methoden innerhalb der empirischen Sozialforschung und wie sie in traditionelle quantitative und qualitative Ansätze eingebunden werden können bzw. diese miteinander zu verknüpfen helfen.

Speaker profile