Anne Mollen

Speaker profile

Anne Mollen
Doktorandin

Anne Mollen ist Doktorandin am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung und promoviert im Rahmen einer Förderung durch die Friedrich-Ebert-Stiftung. Sie arbeitet an ihrem Promotionsvorhaben , in dem sie politische Kommunikationsräume im Social Web analysiert. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Ineinadergreifen der kommunikativen Praktiken der Nutzenden und der technischen-basierten Kommunikationsräume der Foren. Von 2011 bis 2014 war Anne Mollen als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen im DFG-Projekt „Die Transnationalisierung von Öffentlichkeit am Beispiel der EU: Reaktionen der Bürger“ des Sonderforschungsbereichs 597 „Staatlichkeit im Wandel“ angestellt.  Bis 2009 studierte sie Kommunikations- und Politikwissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, bevor sie 2010 ihr Studium mit dem ‚Master of International Communications’ der University of Leeds in Großbritannien abschloss. 

Speaker profile