NOTES OF BERLIN – Urbane Alltagskulturkommunikation

re:publica 2015
City Of The Future

Short thesis: 

NOTES OF BERLIN ist eine Hommage an all die Notizen, die Berlin tagtäglich im öffentlichen urbanen Lebensraum hinterlässt. Im Fokus stehen dabei Aushänge, die ausschließlich private bzw. persönliche Anliegen kommunizieren. Das Blog gehört zu den am meißten gelesenen hierzulande! 2016 kommt NOTES OF BERLIN in die deutschen Kinos als Episoden-Spielfilm. Trotz Facebook, Instagram, Twitter und Co: die urbane, analoge Alltagskulturkommunikation lebt. Sie brodelt. Der kommunikative Bürger nutzt seine Stadt als Plattform um sich mitzuteilen, mit Stift und Papier. Täglich, zu jeder Zeit und überall. Joab Nist, Gründer von NOTES OF BERLIN, zeigt Euch ein Best Of aus 4 1/2 Jahren skuriller, kreativer und höchst amüsanter Zettelwirtschaft!

Description: 

Hierzulande ist Berlin das Mekka der Zettelwirtschaft. Berlin spricht mit, Berlin spricht zu uns. Berlin spricht eine, Berlin spricht seine eigene Sprache. Zu jeder Zeit und überall. Berlin will sich mitteilen, etwas erzählen, verzapfen, kommentieren, suchen oder finden und sich manchmal einfach nur wichtig machen. Ob an Ampeln, Stromkästen oder Bäumen, in Hausfluren, Copyshops oder Cafés, in U- und S-Bahnhöfen, oder an schwarzen Brettern der Universitäten: die Hauptstadt zeigt hier ihre vielen Gesichter. Ein Sammelsurium unterschiedlichster Weltanschauungen, von Zugezogenen, Eingesessenen, Hoffenden, Verzweifelten, Träumern, Wahnsinnigen. Glücklichen und Suchenden.

Die Zettelkommunikation ist günstig, schnell und einfach umzusetzen. Sie bietet enorme Gestaltungsfreiheit und die Notes sind mehr als nur reine Informationsträger. Sie sind Vermittler aktueller sozialer Realität und offenbaren dem Betrachter einen sehr persönlichen Blick auf bzw. in die Seele der Stadt.

NOTES OF BERLIN versucht anhand der NOTE-Fundstücke den Charakter der Hauptstadt einzufangen: Wie ticken die Leute hier, was beschäftigt wen, wo, wie und warum, sprich, welche Sorgen, Probleme, Wünsche und Sehnsüchte trägt der Berliner in/mit sich?

Das Blogprojekt versteht sich als digitales Sprachrohr für die urbane Alltagskulturkommunikation in der Hauptstadt und ist als Gemeinschaftsblog angelegt: jeder kann mitmachen und seine NOTES einsenden.

 

Ignite Talk

Circumstances

Comments

STG-11
Wednesday, May 6, 2015 - 19:15 to 19:45
German
Talk
Beginner

Speakers