Die Netzgemeinde ist am Ende. Jetzt geht's los.

re:publica 2015
Politics & Society

Kurzthese: 

Netzpolitik in Deutschland 2015: Die Piratenpartei ist implodiert. Ein Comeback der Vorratsdatenspeicherung droht. Das Urheberrecht stammt immer noch aus 1999. Die Netzneutralität droht abgeschafft zu werden. Netzpolitische Vereine sind weiterhin Zwerge in einem Land voller Riesen. Die Netzgemeinde ist am Ende.

Beschreibung: 

Dieses Ende ist aber gleichzeitig ein Anfang. Netzpolitik ist im Mainstream angekommen. Es streiten nicht mehr Blogger und Twitteria mit Internetausdruckern. Kirchentage widmen sich der Digitalisierung und selbst die SPD diskutiert Netzpolitik bis in ihre Ortsvereine. Die Tagesschau berichtet über digitale Themen ohne deren Digitalität zu betonen. Das Netz ist in der Gesellschaft angekommen.

Die großen Herausforderungen stehen damit erst bevor. Die Pioniertage sind vorbei. Statt Internet-Erklärbären geht es mehr und mehr um knallharte Interessenspolitik. Diese dominieren derzeit die vom Untergang der Piraten beflügelten Konterrevolutionäre und deren Partikularinteressen. In dem Vortrag von Leonhard Dobusch und Markus Beckedahl wird es trotzdem – oder genau deswegen – auch darum gehen, das Gute zu sehen. Jetzt geht's los. 

STG-2
Dienstag, 5. Mai 2015 - 14:45 bis 15:45
Deutsch/Englisch
Vortrag
Beginner

Speakers

Juniorprofessor für Organisationstheorie
Gründer und Chefredakteur